Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere . Cookie-Informationsseite.

Akzeptieren Ablehnen
Unternehmensberichte 2014

Henkel Unternehmensberichte 2014

Weitere Inhalte der Henkel Unternehmensberichterstattung 2014

Nachhaltigkeitsbericht 2014

Henkel Nachhaltigkeitsbericht 2014

Fakten und Zahlen 2014

Henkel Fakten und Zahlen 2014

Unternehmensbericht 2014

Henkel Unternehmensbericht 2014

Henkel App

Henkel App
Nachhaltigkeitsbericht 2014

Führungskultur

Die Förderung der Führungskultur ist für Henkel wichtig und auf allen Ebenen relevant. Vor diesem Hintergrund haben wir 2014 in Kooperation mit der Harvard Business School in den USA einen digitalen Austausch zum Thema Führungskultur initiiert. Mitarbeiter aus dem unteren und mittleren Management beteiligten sich im Rahmen des einwöchigen Programms an einer weltweiten Diskussion zu unseren Führungsprinzipien. Zudem haben wir 2014 mit diesem Institut ein neues Programm entwickelt, das unsere Top-Führungskräfte noch besser auf die strategischen Herausforderungen in einem globalisierten Umfeld vorbereitet.

Um die Entwicklung potenzieller Führungskräfte noch stärker zu unterstützen, haben wir im Jahr 2014 das EXCEED-Programm gestartet. Dieses über neun Monate laufende Programm bietet herausragenden Mitarbeitern die Gelegenheit, bei Geschäftsentwicklungsprojekten direkt mit dem regionalen Top-Management zusammenzuarbeiten. Es wurde in Asien, Afrika/Nahost, Lateinamerika und Osteuropa eingeführt.

Trainingsprogramme für Führungskräfte

Zur Stärkung der Führungsqualität haben wir ein verpflichtendes, standardisiertes und mehrstufiges Trainingsprogramm für Führungskräfte weltweit entwickelt. Dieses begleitet unsere Manager mit Führungsverantwortung von ersten operativen Führungsaufgaben bis hin zu strategischen Führungsfragestellungen.

Ergänzend besuchen ausgewählte Führungskräfte international renommierte Business Schools, um sich in den Themenbereichen des „General Management“ weiterzuentwickeln. Hierfür haben wir anspruchsvolle Inhalte konzipiert, die gezielt auf unsere Strategie abgestimmt sind. Leistungsstarke Mitarbeiter mit hohem Potenzial, die sich für das „Executive Resource Program“ qualifizierten, nahmen auch 2014 wieder an ausgewählten Programmen der Harvard Business School teil. Das „Executive Resource Program“ ist für uns von großer Bedeutung, denn es trägt wesentlich zur internen Nachfolgeplanung für das Top-Management bei. So konnten wir auch 2014 erneut mehrere Positionen im oberen Management mit Teilnehmern dieses Programms besetzen.

Um das Verständnis dieser Prinzipien weiter zu vertiefen, haben wir zusammen mit der Harvard Business School ein Leadership Forum für alle Top-Führungskräfte entwickelt. Hier geht es vor allem darum, voneinander zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Das Programm wird durch die Expertise von renommierten Harvard- Professoren bereichert. Rund ein Drittel unserer Top- Führungsmannschaft nahm im August 2014 am Pilotprogramm teil, die restlichen Führungskräfte werden 2015 folgen.