Bitte akzeptieren Sie unsere Cookies, um die Webseite optimal nutzen zu können.
Einige Funktionen können nur mit Cookies korrekt ausgeführt werden.
Um mehr über den Einsatz von Cookies auf unserer Webseite zu erfahren, lesen Sie unsere . Cookie-Informationsseite.

Akzeptieren Ablehnen
Unternehmensberichte 2014

Henkel Unternehmensberichte 2014

Weitere Inhalte der Henkel Unternehmensberichterstattung 2014

Nachhaltigkeitsbericht 2014

Henkel Nachhaltigkeitsbericht 2014

Fakten und Zahlen 2014

Henkel Fakten und Zahlen 2014

Unternehmensbericht 2014

Henkel Unternehmensbericht 2014

Henkel App

Henkel App
Nachhaltigkeitsbericht 2014

Vorwort

Kathrin Menges, Personalvorstand und Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel

Liebe Freunde des Unternehmens,

Kathrin Menges Personalvorstand und Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel

wir wollen unsere führende Rolle im Bereich Nachhaltigkeit stetig ausbauen. Das ist unser Anspruch und einer unserer Unternehmenswerte. Darin sehen wir mehr als eine Verpflichtung. Es ist vielmehr eine Chance, uns ständig zu verbessern und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Die Grundlage für unser Handeln bildet unsere Strategie, mit weniger Ressourcen mehr zu erreichen. Bis 2030 wollen wir unsere Effizienz um den „Faktor 3“ verbessern. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, haben wir konkrete Zwischenziele bis 2015 gesetzt. Bis Ende 2014 konnten wir bereits vier davon vorzeitig erreichen.

Video Kathrin Menges, Personalvorstand

Wie Henkel weiter an einer nachhaltigen Entwicklung arbeitet: Kathrin Menges im Interview. (Nur auf Englisch verfügbar)

Unsere Mitarbeiter sind für diese Erfolge entscheidend. Ihr großes Engagement zeigen sie beispielsweise als „Nachhaltigkeitsbotschafter“. Im Rahmen dieses Programms haben sich seit dem Start im Juli 2012 mehr als 3.800 Mitarbeiter weltweit in Trainings mit den Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung auseinandergesetzt. Sie geben ihr Wissen nun an Kollegen, Lieferanten, Kunden und Schüler weiter. So konnten mit einem speziellen Programm rund 36.000 Grundschulkinder in 37 Ländern erreicht werden.

Viele unserer Mitarbeiter stehen im engen Austausch mit Stakeholdern und gewinnen dabei wertvolle Einsichten. Zusätzlich haben wir 2014 Stakeholder in wichtigen Märkten zu ihren Erwartungen hinsichtlich nachhaltiger Geschäftsmodelle befragt. Die Erkenntnisse lassen wir in die Weiterentwicklung unserer Strategie einfließen.

Unsere Leistungen im nachhaltigen Wirtschaften wurden auch 2014 mit führenden Positionen in verschiedenen nationalen und internationalen Nachhaltigkeitsratings und -indizes gewürdigt.

Auch wenn wir schon große Fortschritte dabei gemacht haben, Wachstum und Ressourcenverbrauch in Einklang zu bringen, liegen künftig noch weitere Herausforderungen vor uns. Auf der Basis einer klaren Strategie und ambitionierter Ziele sehen wir uns jedoch gut gerüstet, diese anzunehmen und unseren Weg konsequent weiterzugehen.

 

Kathrin Menges
Personalvorstand und Vorsitzende des Sustainability Council von Henkel